Region: Dillingen|Wertingen

Umweltverschmutzung: Unbekannte nutzen Medlinger Hart als illegale Mülldeponie

Die Dillinger Polizei sucht nach Umweltverschmutzern, die in Medlingen regelmäßig Müll im Wald entsorgen.

Wie die Dillinger Polizei am Donnerstag berichtet, sei durch den Revierleiter der Bayerischen Staatsforsten im Bereich des Medlinger Hart immer wieder eine illegale Mülldeponie an der Kreisstraße DLG 29 zwischen Medlingen und Sachsenhausen festgestellt worden. Nachdem zuletzt die Müllablagerungen auf Kosten des Landratsamtes entfernt werden mussten, habe es nicht lange gedauert bis wieder unachtsam Abfall dort abgeladen wurde.

Zwischen dem 23. und 24. Juli wurde nun gleich eine ganze Anhängerladung von Auto-Altreifen abgekippt. Das Landratsamt habe außerdem weitere Abfallablagerungen bestehend aus Hausmüll, Plastikverpackungen und Kartonagen aufgefunden.

Die Polizei Dillingen bitte deshalb Zeugen, die Angaben zu den Verursachern oder Hinweise auf verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Kreisstraße DLG 29 auf Höhe der Gemarkung Rauhau geben können, sich unter 09071/56- 0 zu melden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X