Mit Winkelschleifer in Unterarm geschnitten - Mann wird mit Rettungshubschrauber in Uniklinik gebracht

(Symbolbild)

Ein Untermeitinger musste nach einem schwererem Arbeitsunfall zu Hause in die Uniklinik gebracht werden. Der Rentner arbeitete am Dienstag, gegen 12.50 Uhr mit einer Flex in seiner Garage. Als sich das Kabel des Geräts verhedderte, schnitt er sich beim Entwirren mit der noch laufenden Maschine in den Unterarm.

Wie die Polizei berichtete, verständigte ein hilfsbereiter Nachbar sofort die Rettungskräfte, nachdem er den Mann schreien gehört hatte.

Der Verletzte musste mit dem Rettungshubschrauber in das Uniklinikum Augsburg gebracht werden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X