Region: Augsburger Land

Linienbus gerät in schweren Verkehrsunfall zwischen Bobingen und Inningen

(Symbolbild)

Ein schwerer Verkehrsunfall, in den ein Linienbus involviert war, hat sich am Donnerstag zwischen Bobingen und dem Augsburger Stadtteil Inningen ereignet.

Wie die Polizei gegen 11 Uhr berichtete, hat sich auf der Straße zwischen Bobingen und dem Augsburger Stadtteil Inningen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Auto stieß mit einem Linienbus zusammen, ein weiteres Auto prallte in den ersten Wagen. Eine eingeklemmte Person musste befreit werden.

Ein 30-jähriger Mann wurde schwer verletzt und mit dem Hubschrauber ins Klinikum Augsburg geflogen. Der 61-jährige Busfahrer und seine neun Fahrgäste wurden leicht verletzt und teilweise in Krankenhäuser gebracht. Die 34-jährige Autofahrerin und ihr Beifahrer mussten ebenfalls leicht verletzt ins Krankenhaus. Die Staatsanwaltschaft Augsburg ordnete zur Klärung der Unfallursache ein unfallanalytisches Gutachten an. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X