Region: Augsburger Land

Wehe, wenn sie losgelassen!

StaZ-Reporter Franz Kaufmann aus Bobingen

In Bobingen und seinen Stadtteilen treiben an den Sonntagen 15. und 22. Mai 2022 die Sieben Schwaben ihr Unwesen. Im Rahmen des Kulturfestivals “Es war einmal“ werden diese seltsamen Vögel an beiden Tagen von Waldberg aus (14 Uhr Kirche) über Reinhartshausen (15 Uhr Kirche), Straßberg (16 Uhr Kirche), Bobingen Siedlung (17 Uhr Kirche) zum Rathausplatz Bobingen (18 Uhr) ziehen, um den Ungeheuern den Garaus zu machen. Dabei bitte genau zuhören: denn die tapferen Männer sprechen schwäbisch!

Das weitere Programm aus der Welt von Märchen, Mythen und Sagen (13. bis 22. Mai 2022), das neben Bobingen auch noch von weiteren Mitgliedern des Begegnungslandes Lech-Wertach – das sind Graben, Königsbrunn, Langerringen und Schwabmünchen -  gestaltet wird, findet man unter www.kulturfestival-lech-wertach.de

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X