Region: Augsburger Land

Besuch bei RAPUNZEL Naturkost im Allgäu

Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.

Die Bobinger GRÜNEN bieten am Donnerstag, den 30. Januar für Interessierte eine Fahrt zu RAPUNZEL Naturkost in Legau im Allgäu mit Betriebsbesichtigung an.
Wie aus einer Selbstversorger-Gemeinschaft auf einem Bauernhof, gegründet 1974 in Augsburg, einer der führenden Bio-Hersteller in Europa wurde: Bei einer Betriebsbesichtigung dürfen wir einen Blick hinter die Kulissen von Rapunzel Naturkost werfen und hautnah erleben, wie dort hochwertige Lebensmittel hergestellt werden. Die Idee ist stets die gleiche geblieben: kontrolliert biologische, naturbelassene und vegetarische Lebensmittel herzustellen. Unter anderem kann man dort die Herstellung von Müsli, Schokoaufstrichen und Leinöl erleben.
Kompetente Rapunzel MitarbeiterInnen begleiten die BesucherInnen durch ein spannendes Programm. Neben einem Kurzfilm, wird einen Besuchergang durch die Produktion angeboten. Im Bio-Museum wird die Rapunzel Geschichte von 1974 bis heute erlebbar. Nach einer Verkostung kann man den Besuch mit einem Einkauf im über 240 qm großen Bio-Laden ausklingen lassen.
Der Unkostenbeitrag liegt bei 10€ und es werden noch engagierte FahrerInnen zur Gründung von Fahrgemeinschaften gesucht. Abfahrt ist am 30.01. um 12:00 Uhr auf dem Parkplatz hinter dem Bobinger Rathaus. Die Rückkehr ist gegen 18:00 Uhr in Bobingen geplant.
Der Anmeldeschuss ist am 22. Januar. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter Tel 08234 9667877 (bitte auch auf den AB sprechen) oder per Mail an katja-treischl[at]web[dot]de

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X