Region: Augsburger Land

Großaitinger Volkshochschule unter neuer Leitung

Profilbild von
Freie Mitarbeiterin Ute Blauert aus Bobingen
Übergabe der VHS-Leitung: Großaitingens Bürgermeister Erwin Goßner, die neue Leiterin der VHS Großaitingen Inge Rößling, die Leiterin des VHS-Bildungszentrums Mitte Michaela Schmäche, die Leiterin der VHS Augsburger Land Christa Steinhart, die scheidende vhs-Leiterin Martina Lechner und die Leiterin der VHS Augsburger Land Christa Steinhart vor dem Bildungszentrum in Bobingen (von links).

Ohne Begeisterung gehe es nicht, sagte Martina Lechner bei ihrer Verabschiedung im Bobinger Bildungszentrum der Volkshochschule (VHS). Seit 2007 war sie ehrenamtlich für die Organisation des Volkshochschul-Programms in Großaitingen, Kleinaitingen und Oberottmarshausen zuständig.

Sie war Ansprechpartnerin für Kursleiter und Teilnehmer und klärte Organisationsfragen mit Bürgermeistern, Schulleitern, der Volkshochschul-Zentrale in Augsburg und Hausmeistern. „Die Hausmeister sind ganz wichtig“, so Lechner, denn die Kurse fanden in Turnhallen und Gemeindesälen statt, Vorträge auch in den Nebenräumen von Gastwirtschaften. Zu Beginn eines jeden Volkshochschul-Semesters begrüßte Lechner die Teilnehmer in jedem Kurs. An manch einem Kurs nahm sie selbst teil, um über die Inhalte informiert zu sein. „Als ich die Aufgabe übernahm, wusste ich nicht, was auf mich zukam“, bekannte sie. Etwa fünf Stunden pro Woche habe sie in das Ehrenamt investiert. Doch ihr gefielen die vielseitige Tätigkeit und die Möglichkeit, immer wieder Neues zu lernen, sowohl in den Veranstaltungen als auch bei Fortbildungen, die von der Volkshochschule zu Leitungsthemen angeboten wurden. Sie beendete ihre Tätigkeit im Juli, weil sie ein Angebot für eine Vollzeitstelle von ihrem Arbeitgeber bekam. „Ich werde der VHS treu bleiben als Kursteilnehmerin in Großaitingen und in Bobingen“, so ihr fester Vorsatz.

Coronabedingt konnte Lechners Verabschiedung erst mit einigen Monaten Verspätung in der ersten Septemberwoche stattfinden. Großaitingens Bürgermeister Erwin Goßner, die Leiterin der Volkshoschschule Augsburger Land, Christa Steinhart, und Michaela Schmäche, die Leiterin des VHS-Bildungszentrums in Bobingen, dankten Lechner für ihr langjähriges Engagement und überreichten Blumen, Sekt und Pralinen. Die Bedeutung der Volkshochschule am Ort sei ihm erst nach und nach klar geworden, so Goßner. Inzwischen wisse er, dass viele Kurse seit Jahrzehnten ununterbrochen stattfinden, die Atmosphäre oft sehr familiär sei und für viele Teilnehmer ihr Kurs einen wichtigen Fixpunkt im Wochenablauf darstelle. Steinhart lobte die beeindruckende Vielseitigkeit des Großaitinger Angebots mit Kursen, Ausstellungen, Filmabenden und dem Ensemblespiel, das leider durch Corona zum Erliegen kam.

In Zukunft gehört die Leitung der Volkshochschule zu den Aufgaben von Inge Rößling, der Sekretärin des Großaitinger Bürgermeisters . Sie ist unter Telefon 08203/960036 zu erreichen. Das aktuelle Herbstsemester beginnt mit Wirbelsäulengymnastik, Weidenflechten für den Garten, Entspannungsübungen und einem Vortrag über das Abfassen eines Testaments.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X