Region: Augsburger Land

Kaum zu glauben, dieser Müllberg lag in Straßberger Natur!

LeserReporter Julia Löw aus Bobingen

Ein herzliches Dankeschön an alle Diebelfrösche vom OGIV Straßberg für das fleißige Müllsammeln! Das habt ihr richtig toll gemacht.  Die Straßberger Natur ist wieder sauber und der Müll wird ordnungsgemäß beim Bauhof recycelt!

Nachdem auch das zweite Diebelfrösche Treffen am 17.04.2021 coronabedingt nicht persönlich stattfinden konnte, wurde beschlossen, die Kinder zum Müllsammeln zu schicken. Über 30 Kinder wurden mit Eimern und Greifzangen ausgestattet und hatten die Aufgabe, innerhalb der nächsten 2 Wochen eine gesammelte Abfalltüte beim Organisationsteam abzugeben. Voller Stolz nahmen die Kinder Ihre Holzmedaille im Tausch gegen den gesammelten Müll entgegen und bekamen Ihren ersten Stempelpunkt auf einer Sammelkarte. Nach 5 gesammelten Mülltüten darf mit der vollen Stempelkarte im Straßberger Laden eine Überraschung ausgesucht werden.

Die Gruppe der Diebelfrösche ist Anfang 2021 zur Nachwuchsförderung des Obst- und Gartenbauvereins Straßberg gegründet worden und hat das Ziel, den ortsansässigen Kindern den Umgang mit der Natur näher zu bringen und zu vermitteln, wie wichtig der Erhalt der Umwelt ist.

Danke an dieser Stelle auch an die Raiffeisenbank Bobingen, welche mit einer Spende über 650,00 € an den OGIV Straßberg den Diebelfröschen ermöglicht hat, die Müllsammelausrüstung für die Kinder zu beschaffen. Unser Dank geht auch an den „kleinen Laden“ in Straßberg, dass diese mit der Überraschung für die Kinder unterstützen.

Gemeinsam für eine saubere Umwelt – das haben wir geschafft. Müll ist kaum noch in Straßberg zu finden!

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X