Region: Günzburg|Krumbach

A8 bei Bubesheim: Unfall bei Überholmanöver

Bei einer Kollision auf der A 8 bei Bubesheim wurden zwei Personen verletzt und vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Auf der A 8 ist es am Dienstagmittag zu einem Unfall mit rund 41.000 Euro Schaden gekommen. Dabei wollte eine Fahrerin bei Bubesheim einen Lastwagen überholen, kollidierte jedoch mit einem weiteren Fahrzeug.

Eine 52-Jährige fuhr der Polizei zufolge mit ihrem Wagen auf der Mittelspur der A 8 in Richtung Stuttgart, als sie sich auf Höhe Bubesheim entschloss, einen vorausfahrenden Lastwagen zu überholen. Die Frau wechselte den Fahrstreifen und "dürfte dabei die Fahrgeschwindigkeit eines auf dem linken Fahrstreifen nachfolgenden Wagens falsch eingeschätzt haben", berichtet die Polizei. Die 30-jährige Fahrerin dieses Wagens bremste noch voll ab, habe aber einen Auffahrunfall nicht mehr vermeiden können. Das Auto der 52-Jährigen wurde nach dem Zusammenstoß noch gegen die Seite eines Sattelzugs geschleudert.

Vorsorglich habe man die beiden Insassen im überholenden Wagen zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht, teilt die Autobahnpolizei Günzburg mit. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden von der Autobahn geschleppt. Der linke Fahrstreifen war während der Unfallaufnahme blockiert, der Verkehr konnte durch die Feuerwehr Günzburg über den mittleren und rechten Fahrstreifen geleitet werden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X