Region: Dillingen|Wertingen

Musicalprojekt86 plant neues Musical an Ostern

StaZ-Reporter Anton Stegmair aus Wertingen
Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.
Vorsitzender Johannes Baur führte durch die informative Mitgliederversammlung des Musicalverein86

Einstimmig entlastet, so lautet das Votum der 36 anwesenden Mitglieder des Vereins Musicalprojekt86 für die gelungene Arbeit ihres Vorstandsteams. Dazu fand die jährliche Mitgliederversammlung im Landgasthof Stark in Gottmannshofen statt.

Vorsitzender Johannes Baur und zweite Vorsitzende Johanna Wech gaben zunächst einen Überblick über das letzte Vereinsjahr. Höhepunkte waren dabei die Jugendfahrt zu den Passionsspielen in Oberammergau und eine Fahrt zum Musical Tootsie ins Gärtnerplatztheater in München. Sehr emotional sprach die Zuschauer das Konzert von Siegfried und Oliver Fietz an, das im April diesen Jahres in der Buttenwiesener Mehrzweckhalle stattfand. Eine Teilnahme an den Buttenwiesener Kulturtagen im Oktober waren ebenfalls auf dem Programm wie ein Wiedersehensfest aller Aktiven und Vereinsmitglieder im September.

Der anschließende Kassenbericht von Kassenwart Walter Zub bescheinigte dem Musicalverein eine solide Finanzsituation, so dass neue Projekte angegangen werden können. Eines davon steht schon seit der Februarsitzung des Vorstandes fest: An Ostern 2023 soll das neue, selbst verfasste Musical „Die zwei Brüder“ uraufgeführt werden. Die Proben dazu haben bereits begonnen. Während sich der Chor mit Johanna Wech wöchentlich immer am Dienstag in Lauterbach trifft, sind die der Schauspiel- und Tanzgruppe um Johannes Baur jeweils einmal im Monat in der Buttenwiesener Mehrzweckhalle. Eine 8-köpfige Band unter der Leitung von Gerald Bschorr hat inzwischen fast die Hälfte der rund 20 Lieder von Siegfried Fietz im Repertoire.

Das Werbeplakat wurde von Beate Kapfer entworfen, die Eintrittskarten sind im Druck, so dass der Kartenvorverkauf für die sieben Aufführungen in Kürze starten kann. Ein ideales Geschenk zum Weihnachtsfest! Der Erwerb wird wieder im Lauterbacher Dorfladen, im Wertinger Weltladen und per Telefon möglich sein.

Ein gemeinsames Lied aus einem früheren Musical bildete das offizielle Ende der Mitgliederversammlung des Musicalprojekts86. Endlich kann es wieder losgehen!

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X