Region: Überregional

Anruf wegen Ruhestörung: Corona-Party in Dachau aufgelöst

Die Polizei erhielt am Sonntag um circa 22 Uhr einen Anruf wegen einer Ruhestörung. Die lautstark Feiernden verstießen zudem gegen die aktuell geltenden Corona-Auflagen.

In einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Dachau traf die Polizei auf sieben feiernde Personen aus unterschiedlichen Haushalten.

Die Beamten der Polizeiinspektion Dachau seien am Sonntag gegen 22 Uhr wegen Ruhestörung zu einem Mehrfamilienhaus in die Ludwig-Ernst-Straße gerufen worden. Laut Polizeibericht war aus einer der Wohnungen lautstarke Musik zu hören. Bei der anschließenden Kontrolle seien sieben Personen aus unterschiedlichen Haushalten vorgefunden worden, die gemeinsam in der Wohnung feierten. Gegen alle Beteiligten wurde eine Anzeige wegen einer Ordnungswidrigkeit aufgenommen. Die Party war damit beendet. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X