Region: Aichach|Friedberg

Schwerer Verkehrsunfall auf der A8 bei Dasing

Für etwa 50 Minuten musste die A8 nach einem Unfall am Donnerstag gesperrt werden.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich bereits am Donnerstagnachmittag auf der A8 auf Höhe der Anschlussstelle Dasing ereignet.

Nach Angaben der Polizei fuhr gegen 16 Uhr eine 29-Jährige mit ihrem Auto auf der rechten Spur in Richtung Stuttgart. Mit im Fahrzeug sollen fünf weitere Personen gewesen sein, darunter auch drei Kinder. "Kurz vor der Anschlussstelle Dasing geriet das Fahrzeug aufgrund plötzlicher Schneeglätte ins Schleudern, prallte in die Außenschutzplanke, drehte sich und schlug erneut gegen die Schutzplanke", teilte die Polizei am Sonntag mit.

Der Wagen kam schließlich auf dem Seitenstreifen entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Die 37-jährige Beifahrerin erlitt einen offenen Bruch, alle anderen fünf Insassen blieben unverletzt.

Mehrere Felder der Schutzplanke wurden durch den Zusammenstoß beschädigt, am Fahrzeug entstand Totalschaden. Insgesamt liegt der Sachschaden ersten Schätzungen der Polizei zufolge im mittleren fünfstelligen Bereich. Zur Bergung und Reinigung der Fahrbahn musste die A8 für circa 50 Minuten vollgesperrt werden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X