Region: Augsburger Land

Sattelzug rammt Ampelanlage

Eine Fußgängerin ist in Augsburg über die rote Ampel gelaufen, von einem Auto erfasst worden.

Ein 56-Jähriger fuhr mit einem Sattelzug am Donnerstag gegen 4 Uhr auf der B 300 durch Diedorf in Richtung Gessertshausen und wollte in die Bahnhofstraße nach rechts abbiegen. Er verpasste aber die Einmündung und wollte an der zweiten Einmündung in die Bahnhofstraße abbiegen. Hierbei streifte er die Ampelanlage, die komplett einschließlich angebrachten Verkehrszeichen beschädigt wurde. Nach erster Begutachtung durch einen Bereitschaftsdienst der Firma Siemens muss die Ampelanlage demontiert werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 6000 Euro. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X