Region: Dillingen|Wertingen

Eine besondere Nacht in Dillingen

Ein vielseitiges Kulturprogramm sowie Stände mit kulinarischen Genüssen aber auch Highlihgts für Kids ist in der Dillinger Nacht geboten

Die Dillinger Nacht bietet viele Highlights für Jedermann

Nach zwei Jahren Corona-Pause und der Ersatzveranstaltung „Dillinger Einkaufs- und Kulturabend“ im Jahr 2021 wird heuer wieder die „Dillinger Nacht“ gefeiert. Am 30. September 2022 ab 18 Uhr steht die bewährte Mischung aus Bummeln, Einkauf und Kultur auf dem Programm. Das Beleuchtungskonzept wird vor dem Hintergrund der aktuellen Situation angepasst. Initiatorin und Organisatorin Caroline Feldengut-Kain von der Werbegemeinschaft freut sich, dass die beliebte Veranstaltung im Schulterschluss von Wirtschaftsvereinigung, Stadt und Kulturring heuer wieder stattfinden kann. Unterstützt und möglich gemacht wird die „Dillinger Nacht“ vom Verein Image Plus.

Ein besonderes Einkaufserlebnis

An diesem Freitag öffnen die Geschäfte bis spät in die Nacht ihre Türen. Dabei stehen die Geschäftsleute nicht nur mit ihrem Warenangebot bereit, sondern sorgen mit vielen Ideen und Überraschungen für ein Einkaufserlebnis der besonderen Art. Diverse kulinarische Genüsse versüßen die Nacht zusätzlich: da locken etwa fruchtige Cocktails, eine bunte Auswahl an Süßigkeiten oder auch deftige Schmankerl der einheimischen Metzgereien.

Ein umfangreiches Musikangebot

Und natürlich kommt auch das Kulturprogramm bei der Dillinger Nacht nicht zu kurz. So können die Besucher von 19 Uhr bis 23 Uhr im Foyer des Rathauses den Jazz-Klängen des „Andy Weiss Trios“ lauschen. Und auch in der restlichen Innenstadt gibt es Musik auf die Ohren. Urlaubsfeeling verbreitet Giovanni von „Moscatel-lo‘s Musica dal vivo“ vor dem Kleinen Italiener in der Kapuzinerstraße mit seinem Italienischen Charme und Gesang. Rockig wird es vor der HypoVereinsbank mit der Band „Rockapartment“. Mit der Vielseitigkeit der Songs ist die Musik der Jungs alle-mal etwas für Jedermann und Jederfrau. Mit Vielseitigkeit von Classic Rock bis Punk- und Hardrock wie auch eigene Coverversionen neuester Charts begeistertet die Band ihr Publikum. Gefühlvoll, melodisch und stimmgewaltig wird es auch westlich der Königstraße vor dem Café Guglhupf. Das musikalische Repertoire von „FlatPix“ reicht von den Eagles über STS bis zu Bob Dylan oder Barclay James Harwest. Ihrem Akustik-Rock-Sound und dem mehrstimmigen Satzgesang begeistern die Musiker ihr Publikum.

Führungen im Schloss und Museum

Im prunkvollen Ambiente des Goldenen Saals erleben die Gäste um 19.00 Uhr, 20.00 Uhr, 21.00 Uhr und 22.00 Uhr eine spannende Führung mit dem Dillinger Musiker und Schriftsteller Marcus Bernard Hartmann. Zudem kann man auch die Pracht des Dillinger Schlosses bei stündlichen Schlossführungen (19.30 Uhr, 20.30 Uhr, 21.30 Uhr und bei Bedarf 22.30 Uhr) erkunden.

Geöffnet ist ebenso das Stadt- und Hochstiftmuseum, wo die Mitglieder des Museumsarbeitskreises den Besuchern von 19 Uhr bis 22 Uhr in verschiedenen Sonderführungen die einzelnen Abteilungen des Museums näherbringen.

Highlights für die Kleinen

Und für die kleinen Besucher ist die Abschlussparty des Sommerleseclubs der Stadtbücherei ab 18.30 Uhr ein echtes Highlight. An diesem Abend gibt es ein kreatives Rahmenprogramm zum Mitmachen und anschließend verlost das Team der Stadtbücherei die Preise. Von 19.30 Uhr bis 21 Uhr heißt es dann noch Schmökern, Stöbern und Spielen für Bücher- und Spielefreunde. Beliebte Spiele und Spieleneuheiten zum Kennenlernen und Spielen. z.B. SCOUT, Paleo, Cascadia, Brett- und Kinderspiele.

Verweilen in Kirche und Basilika

Außerdem geöffnet ist an diesem Abend die Kapuzinerkirche (von 19 Uhr bis 22 Uhr), die zum Verweilen und zum persönlichen Gebet einlädt. Gestaltet von der „Charismatischen Erneuerung Dillingen“ findet dort die Veranstaltung „Lobpreis- und Anbetungslieder“ statt.

Unter dem Motto: „Halt inne! Horch mal! Schau mal!“ gibt es auch an der Basilika St. Peter ein kulturelles Programm: Unter den Arkaden der farbig erleuchteten Basilika spielen die Barockbläser und das Euphonium-Quartett. Danach locken Spots die Blicke auf Schönheiten im Kirchenraum – mit kurzen Impulsen von Stadtpfarrer Heinrich und Pastoralreferentin Immerz.

Überall freier Eintritt

Wie schon in den Vorjahren fährt der Stadtbus auch heuer wieder kostenlos von 18 Uhr bis Mitternacht. Zu den Linien 1 und 2 verkehrt zusätzlich die Linie 3, die auch den Bürgerinnen und Bürgern in Fristingen, Kicklingen und Steinheim ein bequemes Hin und Zurück ohne Auto ermöglicht. Der Fahrplan zur Dillinger Nacht ist unter www.dillingen-donau.de zu finden.

Mehr Informationen

Exklusive Anzeigen aus der Printausgabe

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X