Region: Dillingen|Wertingen

40 Jahre Kreis-Anzeiger Bestens medizinisch versorgt

Jahresrückblick / Alles wird teuro!

Der Euro wird eingeführt.

Der Landkreis Dillingen erwarb zum 1. Januar 2002 das Krankenhaus St. Elisabeth für 14 Millionen DM vom Deutschen Orden. Dieser hatte es einige Jahre zuvor von den Dillinger Franziskanerinnen übernommen. Der Landkreis ist seither verantwortlich für die Sicherstellung der Krankenhausversorgung im Landkreis. 

Im Juli 2002 beschloss der Kreistag Dillingen die Neuordnung der Krankenhausstruktur im Landkreis und legte dabei fest, dass das Stiftungskrankenhaus in Lauingen geschlossen und die Zahl der bisher vorgehaltenen 550 Betten im Kreis auf künftig 450 Betten reduziert wird. 

Seither erfolgt die stationäre Krankenversorgung an den beiden Standorten Dillingen und Wertingen. Die beiden Häuser in Dillingen und Wertingen wurden im Sinne eines nachhaltigen und wirtschaftlichen Betriebs der Kreiskliniken zum 1. Mai 2003 unter dem Dach der neu gegründeten Kreiskliniken Dillingen-Wertingen gemeinnützige GmbH zusammengeführt.

Aus der Welt

In Deutschland und in zwölf anderen EU-Ländern wurde ebenso wie in den Kleinstaaten Andorra, Monaco, San Marino, Montenegro und Vatikanstadt der Euro als Bargeld-Zahlungsmittel in Umlauf gebracht. Viele trauern der Deutschen Mark noch nach.

Wie die Preise mit der neuen Währung steigen, so steigt auch das Wasser der Elbe. Gewaltig. Eine Jahrhundertflut. Nicht nur die Elbe, sondern auch die Nebenflüsse richten erhebliche Schäden an. Sie werden mit rund 15 Millionen Euro beziffert.

Aus dem Sport

Brasilien wurde Fußball-Weltmeister und Borussia Dortmund Deutscher Meister. Die Formel 1 gewann Michael Schumacher.

Unwort des Jahres

Ich-AG

Wort des Jahres

Teuro

 

 

 

 

 

Exklusive Anzeigen aus der Printausgabe

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X