Region: Dillingen|Wertingen

Dillingen feiert wieder im Taxispark: Lampionfest macht den Anfang

Dillingen feiert: Das Lampionfest findet am Samstag, 2. Juli, statt. Am Sonntag, 3. Juli, folgt das Familien- und Kinderfest.

„In Dillingen lassen wir es an den kommenden Festwochenenden wieder richtig krachen“, davon ist Oberbürgermeister Frank Kunz gemeinsam mit den Verantwortlichen des Kulturrings, der Wirtschaftsvereinigung (WV) und dem Verein „Image Plus“ überzeugt. Denn an gleich drei Wochenenden im Juli reiht sich im Taxispark, in der Königstraße und im Schlosshof wieder ein Veranstaltungshöhepunkt an den anderen. Den Beginn macht am ersten Juli-Wochenende das Stadtfest „Dillingen feiert“ in der gemütlichen Atmosphäre des Taxisparks mit dem traditionellen Lampionfest (2. Juli) und dem großen Familien- und Kinderfest (3. Juli). Beide Veranstaltungen werden unterstützt vom Verein „Image Plus“.

Das Lampionfest beginnt am Samstag um 17 Uhr mit einem Freiluftgottesdienst in Begleitung der Stadtkapelle Dillingen. Anschließend gibt diese zusammen mit dem Spielmannszug Dillingen, den „Donautalern“ Fristingen-Kicklingen und den Steinheimer Musikanten ein Standkonzert. Veranstalter des Fests ist der Kulturring Dillingen – tatkräftige Unterstützung erfolgt durch zahlreiche Fieranten, Vereine sowie die Wirtschaftsvereinigung Dillingen, die das Fest vor über 50 Jahren ins Leben gerufen hat.

Ab 19 Uhr sorgt die „Josy Miller Band“ mit einem Mix aus Rock-, Party- und Stimmungsliedern für beste Unterhaltung. Um etwa 21.30 Uhr startet der von den Kindern heiß erwartete Lampionumzug durch den Taxispark. Und je nach Einbruch der Dunkelheit wird gegen 22.30 Uhr ein großes Feuerwerk gezündet, das den Dillinger Nachthimmel in ein atmosphärisches Lichtermeer verwandelt.

Beim Familien- und Kinderfest am Sonntag, das vom Kulturring Dillingen veranstaltet wird, sorgen zahlreiche kostenlose Spiele, spannende Fahrgeschäfte und ein abwechslungsreiches Programm für beste Stimmung bei Kindern und Eltern. Mit einem Frühshoppen beginnt um 11 Uhr der Tag im Taxispark. Für die musikalische Begleitung sorgt ab 13 Uhr der Spielmannszug sowie ab 15 Uhr die „Donautaler“ Fristingen-Kicklingen.

Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen von „Dillingen feiert“ rundum gesorgt: Neben den üblichen Speisen und Getränken sind auch Spezialitäten wie Crêpes, Gyros, Steckerl-Fisch oder erlesene Weine und Schnäpse auf der Speisekarte der Gastronomen zu finden. (staz)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X