Region: Dillingen|Wertingen

55-Jähriger fängt Feuer: Schwerer Unfall in Dillingen

Nachdem der 55-Jährige selbst Feuer fing, musste er in eine Spezialklinik geflogen werden. (Symbolbild)

Während des Kochens geriet ihm eine Gasflasche in Brand: Beim Versuch, diese vor das Haus zu tragen, fing ein 55-Jähriger durch eine Stichflamme selbst an, zu brennen.

Der Mann war am Donnerstag gegen 18 Uhr in seiner Wohnung, in einem Mehrfamilienhaus an der Donauwörther Straße in Dillingen, gerade dabei, zu kochen, als eine Gasflasche in Brand geriet. Laut Polizei wollte der 55-Jährige den brennenden Behälter vor die Türe tragen. Doch vor dem Haus entstand eine Stichflamme und der Mann fing selbst zu brennen an.

Er erlitt schwere Verbrennungen und musste in eine Spezialklinik geflogen werden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X