Region: Dillingen|Wertingen

Unfall in Dillingen: Mann verhindert Wildunfall und kommt von Fahrbahn ab

Glücklicherweise nur leicht verletzt wurde ein junger Mann, der eine Kollision mit einem Fuchs verhindern wollte, diesem auswich und dabei von der Fahrbahn abkam.

Weil ein 23-Jähriger auf der Kreisstraße DLG 4 zwischen Hausen und Schabringen einem querenden Fuchs ausweichen wollte, geriet er am frühen Dienstagmorgen, gegen 3.40 Uhr, ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Dabei überschlug sich sein Wagen und er kam im angrenzenden Feld zum Stehen.

Am Fahrzeug entstand laut Polizei ein Totalschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro, der 23-Jährige erlitt leichte Verletzungen und musste zur weiteren Behandlung ins Dillinger Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr Dillingen musste ausgelaufenes Öl binden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X