Region: Donauwörth|Nördlingen

Sechs erfolgreiche Berufsabschlüsse

Unser Bild zeigt von links den Leiter Aus- und Fortbildung, Stefan Sturm, den Vorstandsvorsitzenden Johann Natzer, Tamara Grueber, Simon Vetter, Patrick Lettenbauer, Leon Utz, Sabrina Michel, Martin Staud und Vorstandsmitglied Michael Scholz.

Mit guten Ergebnissen endete für sechs Bankkaufleute die zweieinhalbjährige Ausbildung bei der Sparkasse Donauwörth. Die offizielle Freisprechung fand vor Kurzem statt.

Mit guten Ergebnissen und einem Notendurchschnitt von 2,5 (der bayerische IHK-Notendurchschnitt lag bei 3,2), endete für zwei Bankkauffrauen und vier Bankkaufmänner die zweieinhalbjährige Ausbildung bei der Sparkasse Donauwörth. Besonderes Lob erhielten Patrick Lettenbauer, der seinen Abschluss an der Berufsschule in Donauwörth als Jahrgangsbester der Fachrichtung Bankkaufmann/Bankkauffrau mit einem Notenschnitt von 2,0 ablegte sowie Simon Vetter, der für sein vielfach ehrenamtliches und soziales Engagement den Ludwig-Bölkow-Preis der Staatlichen Berufsschule Donauwörth verliehen bekam. Unser Bild zeigt von links den Leiter Aus- und Fortbildung, Stefan Sturm, den Vorstandsvorsitzenden Johann Natzer, Tamara Grueber, Simon Vetter, Patrick Lettenbauer, Leon Utz, Sabrina Michel, Martin Staud und Vorstandsmitglied Michael Scholz. (staz)

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X