Region: Aichach|Friedberg

43-Jähriger kommt bei Betriebsunfall ums Leben

Ein 43-Jähriger aus dem Landkreis Augsburg ist am Dienstag bei der Arbeit tödlich verunglückt.

Ein tödlicher Betriebsunfall hat sich der Polizei zufolge am Dienstag in Oberweikertshofen, im Landkreis Fürstenfeldbruck, ereignet. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck hat nun die Ermittlungen übernommen.

Auf dem Gelände eines Baustoffherstellers im Egenhofener Ortsteil Oberweikertshofen, wurde am Dienstag, gegen 12.45 Uhr, ein 43-jähriger Arbeiter in einer Produktionshalle auf dem Betriebsgelände in der Ziegeleistraße leblos aufgefunden. Ein hinzugerufener Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes, der aus dem Landkreis Augsburg stammt, feststellen. "Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand wird davon ausgegangen, dass sich der 43-Jährige bei Arbeiten im Bereich eines Förderbands tödliche Verletzungen zugezogen hat", heißt es in der Mitteilung der Polizei.

Weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang führt nun die Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X