Region: Augsburger Land

Großeinsatz am Eisweiher in Emersacker

Gegen 21.50 Uhr hörten Anwohner in der Pfarrer-Fendt-Straße in Emersacker am Donnerstag Hilferufe aus Richtung Eisweiher, der am nordöstlichen Ortsrand von Emersacker liegt. Nachdem sich mehrere Zeugen sicher waren, dass es eine menschliche Stimme war und keine Tierlaute, suchten fünf Polizeistreifen den Bereich um den Eisweiher ab. Auch der Polizeihubschrauber wurde angefordert und in den Einsatz eingebunden. Allerdings musste die Suche ergebnislos abgebrochen werden.
Später meldete sich noch ein Hundehalter bei der Polizei, der sich in dem Suchgebiet aufhielt und nach seinem entlaufenen Hund rief. Letztlich konnte aber nicht aufgeklärt werden, ob die Rufe nach dem Hund mit den Hilferufen identisch waren. (pm)

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X