Region: Aichach|Friedberg

18-Jähriger stirbt bei Badeunfall am Friedberger Baggersee

Bei einem Badeunfall am Friedberger Baggersee ist am Montagabend ein 18-Jähriger sein Leben verloren..

Beim Baden im Friedberger Baggersee ist ein 18-Jähriger am Montagabend tödlich verunglückt. Trotz Wiederbelebungsversuchen von Notarzt und Wasserwacht sei der junge Mann noch vor Ort gestorben. Die Augsburger Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen übernommen.

Zeugen konnten laut Polizei am Montag, gegen 18.15 Uhr, am Friedberger Baggersee einen jungen Mann dabei beobachten, als dieser von einem Steg aus ins Wasser sprang. Nachdem er nicht mehr auftauchte, hätten seine Begleiter sofort begonnen nach ihm zu suchen.

"Diese konnten den Mann wenig später reglos am Grund des Sees auffinden und an Land bringen", heißt es im Bericht der Polizei. Trotz schnell eingeleiteter Wiederbelebungsversuche eines Notarztes sowie der Wasserwacht sei der 18-Jährige noch vor Ort gestorben. Die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg habe nun die weiteren Ermittlungen zum Tod des jungen Mannes übernommen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X