Region: Aichach|Friedberg

52-Jähriger wird am Steuer bewusstlos: Kollision mit vier Autos

Ein Verkehrsunfall mit fünf beteiligten Autos hat sich in Friedberg ereignet. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein Verkehrsunfall mit fünf beteiligten Autos hat sich am Mittwoch in Friedberg ereignet. Mehrere Menschen wurden verletzt.

Zu dem Unfall kam es gegen 12.10 Uhr an der Kreuzung Röntgenstraße und Liebigstraße. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen fuhr ein 52-Jähriger vom Kreisverkehr Steirer Berg in die Röntgenstraße ein. Als er den Kreisverkehr verließ, wurde der Opel-Fahrer plötzlich bewusstlos und kam auf das Gaspedal. Der 34-jährige Beifahrer versuchte daraufhin das Fahrzeug zu lenken. Das Auto kam jedoch auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit zwei entgegenkommenden Fahrzeugen.

Der 59-jährige Audi-Fahrer und der 60-jährige Nissan-Fahrer wurden nicht verletzt. Anschließend kollidierte der Opel des bewusstlosen 52-Jährigen mit dem Fahrzeugheck einer 32-jährigen Mini-Fahrerin. Der Mini wurde wiederum gegen den Ford einer 37-Jährigen geschleudert. Durch den Aufprall wurde der Ford gegen einen Baum geschleudert. Wie die Polizei berichtet, wurde die 32-Jährige leicht verletzt und konnte vor Ort wieder entlassen werden. Die 37-Jährige wurde jedoch in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Die freiwillige Feuerwehr befreite die Frau und sie wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Friedberg gebracht. Das Fahrzeug des Unfallverursachers setzte die Fahrt nach den Kollisionen fort, beschädigte ein Verkehrszeichen und kam an der Grundstücksmauer eines Einrichtungshauses zum Stehen. Der 52-jährige bewusstlose Fahrer sowie der Beifahrer wurden leicht verletzt ins Krankenhaus Friedberg gebracht.

Die Hintergründe der Bewusstlosigkeit seien aktuell noch nicht bekannt, teilt die Polizei mit. Es waren mehrere Rettungsdienstfahrzeuge sowie ein Notarzt und ein Rettungshubschrauber vor Ort. Alle unfallbeteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Bereich der Unfallstelle war für circa zwei Stunden gesperrt. Es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von 46 500 Euro.

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Friedberg unter Telefon 0821/323-17 10 zu melden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X