Region: Aichach|Friedberg

Bürgernetz Friedberg: Fahrdienst "Beate" kommt auch weiterhin

Der begleitete Fahrdienst des Bürgernetzes Friedberg fährt auch weiterin.

Der begleitete Fahrdienst des Bürgernetzes Friedberg hält sein Angebot der Unterstützung aufrecht. 

Der rein ehrenamtlich geführte Dienst kann von Friedbergern, die nicht mehr gut zu Fuß sind oder deren Mobilität aus anderen Gründen stark eingeschränkt ist, für absolut notwendige Fahrten angefragt werden. "Beate" steht als Abkürzung für "Begleitete Einkaufsfahrten, Arztbesuche und Termine mit dem Fahrdienst im Ehrenamt".

Wer aufgrund seines Alters, häuslicher Quarantäne oder Vorerkrankungen Hilfe benötigt, der kann Botengänge wie beispielsweise Einkaufen und Rezepte bei Apotheken einlösen über das Bürgernetz anfragen. "Wir benötigen allerdings entsprechende Informationen, falls bestimmte Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden müssen, um den Schutz der Ehrenamtlichen sicherzustellen", erklären die Verantwortlichen. Das Bürgernetz Friedberg ist von Montag bis Freitag von 9.30 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 0821/ 21 70 24 89 erreichbar. (pm)

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X