Region: Aichach|Friedberg

Hoffnung auf Happy End

Neue Hoffnung für altes Tierheim

Vakanz / Landkreis Aichach-Friedberg hofft auf Neustart des Tierheims Lechleite

Aichach-Friedberg/Augsburg. Offiziell informierte nun das Landratsamt Aichach-Friedberg über die aktuelle Lage des früheren Tierheims Lechleite. Die Anlage ist seit April 2019 geschlossen. Träger war der Verein gegen Tierversuche und Tierquälerei e.V., der vom Amtsgericht Augsburg aufgelöst wurde, ein Insolvenzverfahren läuft.

Seitdem muss der Landkreis ohne funktionierendes Tierheim auskommen. Einige Gemeinden haben zwar mit verschiedenen Tierschutzorganisationen Einzelvereinbarungen getroffen, aber die Kapazitäten sind knapp. Das Veterinäramt des Landkreises etwa muss derzeit für beschlagnahmte Tiere in ganz Bayern nach Unterbringungsplätzen suchen. Die Notwendigkeit für „ein wohnortnahes Tierheim im Landkreis Aichach-Friedberg“ betonen sowohl Landrat Dr. Klaus Metzger als auch Veterinäramtsleiter Dr. Herbert Pfaffenrath.

„Ein erfahrener, seriöser Träger“, so das Landratsamt, „wäre zweifellos der Tierschutzverein Augsburg“, mit dem etwa die Verwaltungsgemeinschaft Aindling bereits sehr gut zusammenarbeitet. „Für die Tiere im Landkreis, für das Veterinäramt und alle Tierfreunde wäre es ein großer Gewinn, wenn der Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e. V. das Tierheim erwerben und neu öffnen könnte“, so Metzger.

Dem stehen die Verantwortlichen in Augsburg aufgeschlossen gegenüber. Heinz Paula, Vorsitzender des Tierschutzvereins, bedauert, dass es nicht schon früher zu einer Zusammenarbeit gekommen ist. „Unser Vorstand hatte mehrfach solide Angebote gemacht, um das Tierheim Lechleite als Einrichtung zu retten. Leider gab es keine Einsicht, so dass die Tierfreunde vor Ort nun vor einem Scherbenhaufen stehen. Schade darum. Wir unterstützten aber auch jetzt das Tierheim Lechleite und werden ein passendes Angebot abgeben.“ (pm/es)

Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e. V., Holzbachstr. 4a, 86152 Augsburg, Tel. 0821 / 455 290-0, info@tierschutz-augsburg.de, www.tierheim-augsburg.de

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X