Region: Aichach|Friedberg

„Jetzt gibt’s was in die Tüte“: Positive Resonanz zum Malwettbewerb

Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.

Zum Start in das neue Schul- und Kindergartenjahr lobte die SPD Friedberg einen Malwettbewerb zum Thema „Darauf freue ich mich an meinem ersten Schul- oder Kindergartentag am meisten!“ aus. Zu gewinnen gab es 35 CitySchecks des Aktiv-Rings zum Einlösen in allen Friedberger Geschäften. Darüber hinaus wurde unter allen Teilnehmern ein professioneller Malkurs der Kunstschule im Wert von 90 € verlost. „Mit der Aktion wollten wir zu einem gelungenen Start in das neue Schul- und Kindergartenjahr beitragen. Auch die Stärkung der Friedberger Einzelhändler und Gastronomen war uns in den Zeiten der Corona-Pandemie ein wichtiges Anliegen“ so die SPD-Vorsitzende Ulrike Sasse-Feile, die von der positiven Resonanz und liebevoll gestalteten Bildbeiträgen kleiner Friedberger berichtet. „Wir haben uns sehr über Malereien gefreut auf denen sich beispielsweise Freunde wiedertreffen und das Lieblingsfach endlich wieder stattfinden kann. Ihre Gewinne haben sich die Teilnehmer redlich verdient.“

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X