Region: Augsburger Land

Altpapier für den Gablinger Gartenbauverein sammeln

LeserReporter Walter Trettwer aus Gablingen

Die fleißigen Papiersammler (Bild: Josef Fink)

Wegen dem Corona-Virus musste der Gablinger Gartenbauverein die März-Sammlung leider ausfallen lassen. „Wir wollten keine gesundheitlichen Risiken für die Papiersammler eingehen“, sagt dazu der Vereinsvorsitzende Josef Fink. Der Verein appelliert aber an die Bürgerinnen und Bürger das Altpapier weiter zu sammeln und nicht anderweitig zu entsorgen. So bald wie möglich, wird es wieder eine Sammlung geben. Planmäßig wäre dies am 20. 5. 2020. Josef Fink: „Die Papiersammlungen sind die wichtigste Einnahmequelle des Vereins und die Erlöse kommen vor allem der Jugendarbeit zugute. Die Jugend ist unsere Zukunft!“ Besonders stolz ist der Vereinsvorsitzende, dass inzwischen bereits zwei Teams der Jugendgruppe „Wühlmäuse“ beim Sammeln aktiv dabei sind. Das Altpapier wird einer fachgerechten Entsorgung zugeführt und damit ist es auch eine wichtige Umweltaktion. Je mehr Papier wiederverwertet wird, desto weniger Holz muss für die Papierherstellung aufgewendet werden. Die nächste Sammlung wird rechtzeitig bekannt gegeben und der Verein hofft auf viel bereitgestelltes Altpapier. Bereits jetzt schon vielen Dank dafür!

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X