Region: Augsburger Land

Gablinger Wühlmäuse wieder im Schulgarten aktiv

LeserReporter Walter Trettwer aus Gablingen

Die fleißigen Wühlmäuse (Foto: Josef Fink)

Nach langer Zeit, bedingt durch Corona, trafen sich einige Junggärtner wieder im Schulgarten. Der Wettergott meinte es nicht gut, da es sehr kalt und regnerisch war. Doch das hielt die Kids nicht von ihrer Arbeit ab . Ausgerüstet mit verschiedenen Werkzeugen, Blumenzwiebeln und Pflanzen ging es ans Werk.

Die beiden Pflanztröge wurden von Unkraut befreit, verblühte Pflanzen entfernt, frische Erde aufgefüllt und Blumenzwiebeln eingesetzt. 

Im Garten wurde die Kräuterschnecke zurückgeschnitten und gesäubert. 

Es wurde umgegraben und für´s Frühjahr hergerichtet, damit für die Kartoffeln Platz vorhanden ist.

Auch ein Sommerflieder wurde gepflanzt, damit die Schmetterlinge angelockt werden. 

Nach getaner Arbeit waren alle zufrieden und froh über den gepflegten Garten.

Herzlichen Dank allen fleißigen Helfern! Die Wühlmäuse treffen sich wieder am 16. 10. 20 zum Schnitzen von Kürbissen für Halloween.

Bericht: Josf Fink

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X