Region: Augsburger Land

Politik und Liteartur - Digitaler kommunaler Stammtisch der SPD-Gablingen

Profilbild vonLeserReporter Silke Haarmann aus Gablingen

Miteinander reden und im Austausch bleiben. Die SPD-Gablingen will einen Beitrag zum kulturellen Gemeindeleben leisten. Unter dem Motto Politik und Literatur wird am

 

20.05.2021 ab 19:30, Online im virtuellen Raum

 

diskutiert, analysiert und vielleicht auch philosophiert.

Manche werden sich fragen, ob denn jetzt auch die Literatur mit Politik überladen werden muss - hierauf erwidert die Spd-Gablingen: "jede*r Lesende nimmt auch eine Liebesgeschichte, ein Gerichtsdrama oder ein Sachbuch mit der ganz eigenen Sicht wahr und stellt unterschiedliche Bezüge her. Geprägt von der eingenen Sozialisation, des eigenen Erfahrens und auch politischen Sichtweise nehmen wir unsere Bewertungen und Einschätzungen vor. Was ist ein "wahres" Buch, was ist "richtig" geschildert, was hilft uns weiter ? Poltik wird da nicht außen vor gelassen."

Zwei Werke mit ganz unterschiedlicher Ausprägung werden besprochen:

Der Gesang der Flusskrebse – von Delia Owens  und Unsere Welt neu Denken – von Maja Göpel

Weitere Informationen sind auf der Homepage der SPD Gablingen (www.spd-gablingen.de) abrufbar. Der Einwahllink für die Veranstaltung wird dort hinterlegt werden. Fragen, Anregungen und Anmeldungen können jederzeit über Email erfolgen: info@spd-gablingen.de, auch wenn Sie z.B. Unterstützung zur Einrichtung des virtuellen Raums benötigen.

Der SPD-Ortsverein freut sich auf eine intensive Diskussion: „Wir sehen und hören uns“ – das ist das Motto des SPD-Ortsvereins in dieser Zeit der Vereinzelung.

 

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X