Region: Augsburger Land

Rettungskräfte – eine Zielscheibe für Frustabbau ?

Profilbild vonLeserReporter Silke Haarmann aus Gablingen

SPD Gablingen lädt zum (virtuellen) Stammtisch am 16.04.2021 um 19.30 Uhr ein:

Freiwillige in der Feuerwehr, Engagierte bei THW und Rotem Kreuz: das Ehrenamt wird in der Bürgerschaft beklatscht und immer wieder in Sonntagsreden gelobt. Dabei werden nach Medienberichten die Übergriffe auf Rettungskräfte, Polizei und Sanitäter*innen immer häufiger.

Mit Aktiven aus Feuerwehr, Polizei und Ersthelfern will die SPD-Gablingen diskutieren und sich mit den drängenden Fragen beschäftigen. Dabei beteiligen sich als versierte Gesprächspartner Dominik und Katharina Merktle von der freiwilligen Feuerwehr Gablingen und Fabian Wamser vom Roten Kreuz: Wie gefährlich ist die Arbeit unserer Rettungskräfte? Wie kann die Arbeit mehr Wertschätzung erfahren - Applaus alleine reicht sicher nicht ?

Weitere Informationen und der Einwahllink sind auf der Homepage www.spd-gablingen.de zu finden. Bei einer Anmeldung unter info@spd-gablingen.de wird der Link auch zugesandt. Melden Sie sich gerne, wenn die Einwahl nicht klappt oder falls Sie Unterstützung bei der Nutzung des virtuellen Raums benötigen.

 

 

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X