Region: Augsburger Land

34-Jähriger verursacht Verkehrsunfall zwischen Hirblingen und Gersthofen

Ein Verkehrsunfall hat sich am Montag zwischen Gersthofen und Hirblingen ereignet.

Ein 34-jähriger Autofahrer hat am Montag gegen 17 Uhr einen Unfall zwischen Hirblingen und Gersthofen verursacht. Laut Polizei überholte der Mann trotz Gegenverkehr ein Fahrzeug. Der entgegenkommende 41-jährige Autofahrer musste nach Angaben der Beamten „abrupt fast bis zum Stillstand abbremsen, um einem Frontalzusammenstoß zu entgehen“. Die hinter dem 41-Jährigen fahrende 40-jährige Fahrzeugführerin sah das Manöver zu spät und fuhr auf. Durch den Aufprall verletzten sich sowohl der 41-Jährige als auch die 40-Jährige leicht. Der Gesamtschaden wird auf circa 20 000 Euro geschätzt.

Ein Alkoholtest ergab bei dem 34-Jährigen etwa 0,65 Promille. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X