Region: Augsburger Land

Auffahrunfall in Gersthofen an einem Zebrastreifen

StaZ-Reporter Vanessa Morys
Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.
Unfall auf der Donauwörther Straße am Montagmorgen

Ein Auto-Fahrer wollte in Gersthofen einen Fußgänger über einen Zebrastreifen gehen lassen. Doch dann fuhr ihm ein anderes Auto auf.
Der 48-jähriger Fahrer hielt am Montagmorgen an der Donauwörther Straße, um einem Fußgänger die Überquerung des Zebrastreifen zu ermöglichen. Der nachfolgende 42-jährige Auto-Fahrer übersah das haltende Fahrzeug und fuhr auf.

Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf circa 2.000 Euro. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X