Region: Augsburger Land

Hund beißt in Langweid 50-Jährigen in den Oberschenkel

Ein Hund biss einen 50-Jährigen in Langweid in den Oberschenkel.

Ein 50-Jähriger wurde von einem Hund in den Oberschenkel gebissen.
Wie die Polizei berichtet, kam es am Montag, gegen 19.15 Uhr, in Langweid zu einem Hundebiss. Aus bislang unbekannter Ursache hat der Hund einer 22-Jährigen einem 50-jährigen Mann in den Oberschenkel gebissen.  Der Verletzte kam ins Krankenhaus, konnte dieses aber nach einer ambulanten Versorgung schon wieder verlassen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X