Region: Augsburger Land

Vier Tage, fünf Veranstaltungen: Rasenkonzerte in Gersthofen finden 2022 wieder statt

Gregor Meyle, bekannt aus einem Casting-Wettbewerb von Stefan Raab, eröffnet am 4. August die Rasenkonzerte in Gersthofen.

Auch im Jahr 2022 sollen in Gersthofen wieder die "Rasenkonzerte" stattfinden. Das vermeldet die Stadthalle nun. Das Open-Air-Festival sei 2021 ein großer Erfolg gewesen, heuer soll es einen Tag länger dauern und man wolle "noch bekanntere" Künstler verpflichten, kündigen die Veranstalter an.

Geplant sind vier Tage mit fünf Veranstaltungen. Losgehen soll es am Donnerstag, 4. August, ab 20 Uhr mit Gregor Meyle. Der Singer/Songwriter startete seine Karriere 2008 mit der Teilnahme an Stefan Raabs Casting-Wettbewerb „SSDSDSSWEMUGABRTLAD“. Am Freitag, den 5. August geht es mit der Münchener Freiheit ab 20 Uhr weiter, deren Erfolg mit der Neuen Deutschen Welle Anfang der 80er Jahre des letzten Jahrhunderts begann. Am Samstag, 6. August, ab 20 Uhr lassen es "The Presley Family so richtig glitzern und zünden ein wahres Feuerwerk aus den Hits der 60er und 70er Jahre im Las Vegas Style mit einer großen Extraportion Humor", so heißt es in der Ankündigung. The Presley Family gründeten sich 1996 anlässlich des Gersthofer Pop Albert. Sänger Chris Martin wollte endlich einmal mit einer großen Band die Songs der Legende Elvis Presley spielen. Am 7. August sind zum Abschluss der Rasenkonzerte 2022 zwei unterschiedliche Konzerte geplant. Um 11 Uhr gibt es mit Donikkl die dreifachen Gewinner des Deutschen Kindermusikpreises zu sehen. Um 20 Uhr folgt dann der Auftritt von Madeline Juno. Die 26-Jährige begann im Alter von 13 Jahren mit Coverversionen bekannter Songs bei Youtube. 2013 hatte sie dann den Durchbruch mit ersten Fernsehauftritten und einem Song im Kino-Kassenschlager "Fack ju Göhte".

Tickets für die Rasenkonzerte sind bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und über www.stadthalle-gersthofen.de erhältlich. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X