Region: Augsburger Land

Fahrbahnerneuerung auf A 8: Verkehrsbehinderungen am Autobahnkreuz Augsburg-West

An der Anschlussstelle Augsburg-West soll die Fahrbahn erneuert werden. Ortskundige sollen den Bereich zwischen Freitag und Montag großzügig umfahren.

Das Staatliche Bauamt Augsburg erneuert von Freitag, ab 19 Uhr, bis Montag, bis 5 Uhr, die Ostfahrbahn in Fahrtrichtung Donauwörth zwischen den Anschlussstellen B 2 Gersthofen Mitte und B 17 Stuttgarter Straße auf einer Länge von rund einem Kilometer.

In diesem Zeitraum, so kündigt das Bauamt an, steht nach der Verkehrsumlegung auf die Westfahrbahn dem Verkehr je Fahrtrichtung ein Fahrstreifen zur Verfügung. Zudem ist die Straße am Autobahnkreuz Augsburg West zwischen Freitag, 19 Uhr, und Montag, 5 Uhr, in folgende Fahrtrichtungen nicht befahrbar: Von Augsburg kommend nach München, von Augsburg kommend nach Stuttgart sowie von Stuttgart kommend nach Donauwörth. Die entsprechenden Umleitungen sind vor Ort ausgeschildert.

Die Deckenerneuerung soll als 24-Stunden-Baustelle durchgeführt werden, um die Beeinträchtigungen für die Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten, teilt das Bauamt mit. Aufgrund der hohen Verkehrsbelastung der Anschlussstelle Augsburg West B 2 / B 17 seien Verkehrsbehinderungen während der Baumaßnahme leider nicht zu vermeiden. Das Amt bittet daher alle ortskundigen Verkehrsteilnehmer, die Anschlussstelle Augsburg West an diesen Tagen großräumig zu umfahren. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X