Region: Augsburger Land

Jugendorchester Gersthofen bildet wieder Nachwuchs aus

Profilbild von
StaZ-Reporter Peter Rothmund aus Gersthofen
Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.
Das Jugendorchestor Gersthofen (jugge) bietet eine Vielzahl an musikalischen Angeboten an.

Musikgarten, Musikalische Früherziehung, Blockflöte, Trommeln und Instrumentalunterricht
Das musikalische Angebot des Jugendorchesters Gersthofen umfasst alle Bereiche der musikalischen Ausbildung, angefangen bei der elementaren Musikerziehung bis hin zum Instrumentalunterricht und gemeinsamen Ensemblespiel in den verschiedenen Orchestern.

Auch mit Beginn des neuen Schuljahres 2017/2018 werden wieder Musikgarten- und Früherziehungsgruppen sowie Blockflötenensembles zusammengestellt und neue Musikschüler aufgenommen. Angeboten werden auch Trommelkurse und Klavierunterricht.
Ebenso startet die neue Bläserklasse, bei der parallel zum Instrumentalunterricht bereits auch gemeinsam musiziert wird.

Der Vorteil dabei liegt darin, dass seitens der Eltern zunächst kein eigenes Instrument angeschafft werden muss, denn die Instrumente können von den Anfängern der Bläserklasse gegen ein geringes Entgelt gemietet werden und die Musiklehrer bieten geringere Unterrichtskosten an. Zusätzlich gewährt der Verein noch einen Zuschuss.
Auch Quereinsteiger mit instrumentalen Vorkenntnissen sind ebenfalls herzlich willkommen.

Anmeldungen für das neue Schuljahr nimmt das Jugendorchester Gersthofen unter der Telefonnummer 0821-29 93 387 oder 0160-28 22 766 oder per Mail an info[at]jugge[dot]de entgegen.

Weitere Informationen finden sich auch im Internet unter www.jugge.de.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X