Region: Augsburger Land

Der modernste Bahnhof zwischen Augsburg und Donauwörth

LeserReporter SPD Gersthofen aus Gersthofen

Hoher Besuch an Gersthofens neuem, modernem Bahnhof

 

Am Freitag, den 10.09.2021 fand sich am Gersthofer Bahnhof hoher Besuch ein. Florian von Brunn, der Vorsitzende der Bayern SPD und Fraktionsvorsitzender der SPD Fraktion im Landtag schaute sich zusammen mit der sozialen Bundestagskandidatin Heike Heubach und dem SPD Ortsverein Gersthofen den neu gestalteten Bahnhof an. 

 

Zuerst hieß der Ortsvereinsvorsitzende Dennis Stolarski die Anwesenden, inklusive Gersthofens Ehrenbürger Josef Schuler, herzlich Willkommen. In seiner kleinen Rede schlug der Vorsitzende einen Bogen über die Geschichte unserer Lechstadt bis hin zur aktuellen politischen Situation im örtlichen Rathaus. Ein Augenmerk wurde hier auch noch auf die lange Geschichte der SPD Gersthofen geworfen, welche bis in das Jahr 1905 zurück reicht. 

 

Als anschließend der SPD Stadtrat Jakob Kraus das Wort übernahm und die Gäste über den Ablauf der Planung, Bebauung und Fertigstellung des Bahnhofes informierte, schlug im viel Zuspruch entgegen. Vor allem die Bewunderung von Florian von Brunn über die schnelle Verwirklichung des Baus. Hierbei wurde nochmal explizit herausgestellt, dass ohne das Engagement des Gersthofer Bürgermeisters Michael Wörle und der Zusammenarbeit mit den örtlichen Freien Wählern und Grünen zusammen mit der Gersthofer SPD der Neubau in dieser Qualität und Geschwindigkeit nicht möglich gewesen wäre. 

 

Bei dem anschließendem Rundgang wurden der nachhaltige und barrierefreie Bahnhof bis ins kleinste Detail begutachtet. Zuspruch fanden vor allem die Lade- und Aufbewahrungsboxen für die E-Bikes und Fahrräder. An dieser Stelle wies Jakob Kraus nochmal auf die Bedeutung der umliegenden Grünflächen und großzügigen Gesamtplanung des Bahnhofs hin.

 

Nach einer kurzen Fragerunde und zum Schluss der Exkursion verabschiedete der Gersthofer Vorsitzende Dennis Stolarski die Anwesenden und überreichte Florian von Brunn als kleines Andenken das Jubiläumsbuch „50 Jahre Stadt Gersthofen“ zusammen mit der letzten Ausgabe der Ortsvereinszeitschrift „blickpunkt“.

 

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X