Region: Augsburger Land

CSC mit Unentschieden im letzten Vorbereitungsspiel

LeserReporter Jürgen Kamissek aus Gablingen

TSV Burgau – CSC Batzenhofen-Hirblingen 2:2 (1:1)

 

Im letzten Testspiel der Vorbereitung machte sich die Mannschaft des CSC auf den Weg zum Bezirksoberligisten nach Burgau.

Die CSC Girls gingen früh in Führung und starteten optimal in ihr letztes Vorbereitungsspiel.  Nach einem Schnittstellenball genau durch die Abwehrreihe des TSV Burgau, ließ die optimal gestartete Selina Reith ihre Gegenspielerin stehen und verwandelte sicher zum 0:1. Es folgten weitere Chancen nach demselben Muster, die jedoch nicht verwertet werden konnten. Mit zunehmender Spieldauer kam die Heimmannschaft mehr und mehr in Schwung und erspielte sich zahlreiche Chancen, die zunächst von der stark haltenden Patricia Ramljak entschärft wurden. Irgendwann aber musste aber auch sie sich geschlagen geben, als nach einem Durcheinander im Strafraum die Heimstürmerin den Ball nur noch über die Linie drücken musste.

Kurz nach Wiederbeginn der zweiten Halbzeit wurde eine Ecke des CSC zum Boomerang und kehrte postwendend zurück. Im Anschluss an den Eckball reichte ein langer Ball des TSV Burgau aus um die CSC Abwehr um Lena Huber in Bedrängnis zu bringen. Gleich zwei Verteidigerinnen konnten nicht klären und  so lief die Angreiferin des TSV Burgau lief völlig frei auf das Tor zu und verwandelte sicher zum 2:1. Doch obwohl sie nun im Rückstand lagen, ließen die CSC Spielerinnen ihren Kopf nicht hängen und spielten weiter mutig nach vorne. So gelang nach einer ansehnlichen Kombination im Mittelfeld und einem schönen Pass auf den Flügel zu Annika Bücherl der Ausgleich.  Sie hatte den Ball von rechts außen flach in die Mitte gespielt wo Veronika Hintersberger genau richtig stand und den Ball in den Maschen versenkte. Sogar ein Sieg für die Schmuttertalerinnen  wäre noch möglich gewesen, doch zwei Treffer fanden wegen einer Abseitsstellung keine Anerkennung und Selina Reith hatte Pech als ihr Schuss von der Unterkante der Latte wieder aus dem Tor prallte. So trennten sich die beiden Mannschaften am Ende mit einem 2:2 Unentschieden.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X