Region: Augsburger Land

Gelungener Auftakt in die neue Saison für das CSC Bezirksligateam

Profilbild von
StaZ-Reporter Jürgen Kamissek aus Gablingen
Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.

FC Gerolsbach – CSC Batzenhofen-Hirblingen 0:3 (0:2)

 

Zum Auftakt der neuen Bezirksligasaison bekam gastierten die Mädels des CSC Batzenhofen-Hirblingen beim FC Gerolsbach und wollte dort gleich den ersten Grundstein für eine erfolgreiche Saison legen.

 

Dabei sollte gleich ein Traumstart gelingen, denn bereits in der dritten Spielminute brachte Selina Reith den CSC in Führung. Josefin Schmid hatte den Ball auf der rechten Seite perfekt in die Mitte gesspielt, wo Selina Reith nur noch den Fuß hinhalten musste. Angetrieben vom Führungstreffer spielten die Gäste weiter munter nach vorne und erarbeiteten sich eine Vielzahl an Chancen, die jedoch nicht genutzt werden konnten. Doch in der 23. Minute war der Bann erneut gebrochen, nach einem tollen Zuspiel von Johanna Kamissek in den Lauf von Selina Reith, tauchte diese alleine vor dem Tor des FC Gerolsbach auf und setzte den Ball flach, gegen die Laufrichtung der Torhüterin ins Tor. Drauf und dran weitere Tore zu erzielen, scheiterte man im letzten Moment an der starken Heimtorhüterin Carina Schartel, die ihre Mannschaft vor einem größeren Rückstand bewahrte.

 

Nach der Pause blieb das Geschehen auf dem Platz unverändert, die Mannschaft des CSC gestaltete die Partie nach belieben und erspielte sich Chance um Chance. Doch die Verwertung der Möglichkeiten sollte das große Manko in diesem Spiel bleiben. Immer wieder zog man alleine aufs Tor und scheiterte immer wieder an der Torhüterin. Eine halbe Stunde vor Schluss sollte es aber Julia Mühldorfer besser machen, nach einer schönen Spielverlagerung auf die linke Seite fasste diese sich ein Herz und schloss von der Strafraumkante präzise flach ins untere Eck ab. Diesmal hatte die sonst starke Torhüterin keine Abwehrchance und musste das 0:3 hinnehmen. Mit zunehmender Spieldauer verflachte das Spiel etwas. Die CSC Girls bestimmten das Spiel zwar weiterhin  aber ein weiterer Treffer wolle nicht gelingen. So blieb es am Ende bei dem verdienten Sieg des CSC, der aber eigentlich noch etwas deutlicher hätte ausfallen müssen.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X