Region: Augsburger Land

Kantersieg zum Vatertag

Profilbild von
StaZ-Reporter Jürgen Kamissek aus Gablingen
Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.

CSC Batzenhofen-Hirblingen II – SpVgg Joshofen Bergheim 6:1 (4:0)

 

Am Vatertag empfing die zweite Mannschaft des CSC Batzenhofen-Hirblingen die Gäste aus dem weit entfernten Joshofen zum vorletzten Spiel der Kreisklassensaison.

 

Darauf bedacht das Spiel von Anfang an zu kontrollieren legte die Heimelf gut los und spielte mutig nach vorne. Aber auch die Gäste wollten sich nicht verstecken und stellten die Abwehr des CSC immer wieder vor Probleme. In der 23. Spielminute sorgte ein indirekter Freistoß von Anne Ellenrieder für die Führung, als Josefin Schmid den Ball aus der Luft volley im Tor versenkte. Nur drei Minuten später hebelte ein Doppelpass des CSC Sturms die Abwehr der Gäste aus und Melanie Knie musste den Ball nur noch an der Torhüterin vorbei schieben. Strotzend vor Spielfreude ließ der nächste Treffer nicht lange auf sich warten, als Josefin Schmid nach einem starken Steckpass von Johanna Eberle auf 3:0 erhöhte. Und noch vor der Pause komplettierte Schmid ihren Dreierpack als sie nach einem Doppelpass mit Melanie Knie erneut alleine vor dem Gästetor auftauchte und den Ball einschob.

 

Trotz deutlicher Führung hatten die Mädels des CSC auch nach Wiederanpfiff noch nicht genug und so erhöhte Melanie Knie nur drei Minuten nach der Pause auf 5:0. Mit einem schönen Distanzschuss machte Johanna Eberle dann das halbe Dutzend voll. Die Heimelf kontrollierte nun das Spiel, kam aber in der Folgezeit kaum noch zu weiteren Chancen. Auch bei den Gästen war nach dem hohen Rückstand etwas die Luft raus und so fehlten mit zunehmender Spieldauer die Höhepunkte in dieser Partie. Doch ohne Tor wollten sich die Gäste aus Neuburg an der Donau nicht aus Hirblingen verabschieden und mit einem unhaltbaren Schuss von der Strafraumkante überwanden sie die ansonsten gut haltende Patricia Ramljak zum Ehrentreffer.

Mit diesem letztlich deutlichen Sieg verteidigten die CSC Girls den zweiten Platz und blicken nun auf das letzte Spiel der Saison gegen den TSV Pfersee.

 

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X