Region: Augsburger Land

Motivierender Start ins Jahr 2019

Profilbild vonLeserReporter Simone Loracher aus Gersthofen

Volleyball: Bevor die einzelnen Teams nach der Weihnachtspause in die Rückrunde der Saison 2018/19 starteten, ging es am vergangenen Freitag, 11.01.2019, zum Neujahrsempfang des TSV Gersthofen in die TSV-Turnhalle.

Dort wurden neben den Reden von Landrat Sailer, Bürgermeister Wörle und TSV-Präsident Habenicht unter musikalischer Begleitung auch die erfolgreichsten Sportler und Sportlerinnen aus Gersthofen geehrt.

Bronze, Silber oder Gold – Sabine Häubl, das Oberhaupt der Abteilung Volleyball, erreichte einen souveränen dritten Platz bei den Deutschen Meisterschaften der Seniorinnen Ü37 mit ihrem Team aus Friedberg. Zum wiederholten Male wurde sie für diese Leistung von der Stadt Gersthofen mit Gold belohnt.
Und dann war es soweit! Die Ehrungen des TSV Gersthofen standen an.

Mannschaft des Jahres 2018

Die dritte Damenmannschaft der Saison 2017/18, ein Team mit Spielerinnen zwischen 14 und 34 Jahren, das komplett neu zusammengewürfelt wurde und unter ihrem neuen Trainerduo Sabine Häubl und Barbara Gistel nach anfänglichen Unsicherheiten zur Höchstform auflief. Sie steigerten sich von Spiel zu Spiel, der Zusammenhalt wuchs und Kommunikation und Motivation verbesserten sich von Spieltag zu Spieltag. Hieß es vor der Saison noch „Platzierung im Mittelfeld der Tabelle“ stand das Team am Ende ganz oben auf Platz eins. Ein großartiges Team, ein Team, das innerhalb von kurzer Zeit zusammenwuchs, Höhen und Tiefen gemeinsam meisterte und am Ende mit starkem Selbstbewusstsein vom Feld ging. Als ungeschlagener Meister der Kreisklasse stieg das Team in die Kreisliga auf.

Es war eine super Saison mit super Spielen und vor allem einem super Team!

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X