Region: Augsburger Land

Die weiblichen Volleyballer der U 18 des TSV Gersthofen holten sich den ersten Satz der Saison

Am vorletzten Sonntag, den 11.10.2020, spielt die U 18 des TSV Gersthofen ihren ersten Spieltag der neuen Saison.
Motiviert starteten die Mädchen in das erste Spiel gegen den DJK Augsburg Hochzoll. Durch die starken Aufschläge und Angriffe der gegnerischen Mannschaft ließen sie sich jedoch schnell verunsichern und gerieten in Nervosität, weshalb sie anschließend mit einem Stand von 2:0 (25:8, 25:8) besiegt worden sind.

Als Nächstes spielte der DJK Hochzoll gegen den TSV Neusäß. Diese Partie konnte der DJK für sich entscheiden mit einem Satzverhältnis von 2:0 (25:15, 25:15).

Im letzten Spiel des Tages spielten die Mädels des TSV Gersthofen nach ihrer kleinen Schiedsrichterpause gegen den TSV Neusäß. Im ersten Satz zeigten die jungen Spielerinnen viel Engagement und konnten sich durch starke Aufschläge von Samra Kahrimanovic und einer sicheren Annahme von Alina Kienzle sowie von Niloufar Hosseini den ersten Satz (25:16) sichern.
Trotz der wieder gewonnen Motivation, reichtes es nicht für den zweiten Satz und sie gaben diesen mit einen 17:25 an den Gegner ab.
Ein weiterer dritter Satz musste die Entscheidung bringen. Die Gersthoferinnen starteten gut in diesen Tiebreak, verlor aber letztendlich knapp den letzten Satz (13:15) und somit das Spiel mit einem Endstand von 1:2.

Der nächste Spieltag der U18 des TSV Gersthofen findet am 25.10.2020 in Haunstetten statt.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X