Praktische Methoden für die Gestaltung der Fenster im Frühling

- Anzeige -

Die Jahreszeiten haben sich geändert und die kalten, dunklen Tage mit ihren weißen und grauen Farbtönen machen Platz für wärmeres Wetter, Frühlingsblumen an jeder Ecke und viel mehr Tageslicht. Unsere Fenster sind die perfekte Eintrittspforte für all das Licht, das in unsere Häuser kommt.

Während wir uns über den kalten Winter eingekuschelt haben, sorgen schwere Vorhänge für Gemütlichkeit. Wenn jedoch der Frühling kommt, ist es an der Zeit, unsere Fenster mit Produkten von Oknoplast zu modernisieren, um den Wechsel der Jahreszeit optimal zu nutzen. Fensterdekorationen sind ein ebenso wichtiges wie funktionales Stilmittel. Mit den richtigen Materialien, Texturen und Stoffen können Sie in jedem Raum eine einladende und helle Atmosphäre schaffen. Im Folgenden gehen wir etwas auf die Art der Fenster, Stoffe und Farben und die Möglichkeit von mehrschichtigen Fenstergestaltungen ein.  

Die Art der Fenster bestimmt die Wahl des Stylings und der Behandlung 

Die Entscheidung, welche Behandlung und welches Styling Sie für Ihre Fenster verwenden, hängt von der Art Ihrer Fenster ab. Ganz gleich, ob es sich um altmodische Glasfenster oder moderne Kunststofffenster handelt, die Größe, die Position und die Isolierung sind ausschlaggebend dafür, welche Art von Behandlung für Ihren Raum geeignet ist. Die richtige Vermessung Ihrer Fenster ist ein Schlüsselfaktor für eine erfolgreiche Fensterbehandlung, die das Gesamtdesign Ihres Raumes hervorragend ergänzt.  

Stoffe, Farben und Muster 

Im Frühling wenden wir uns ganz natürlich helleren Farben und Mustern zu, die Energie spenden und die Stimmung heben, so wie die Sonne, die in einen Raum scheint, die Stimmung heben kann. Bei der Auswahl von Stoffen für frühlingstaugliche Fensterdekorationen ist es sinnvoll, hellere Farben und Pastelltöne sowie leichtere und durchsichtige Stoffe anstelle von schwereren Plüschtextilien zu wählen. 

Muster, die auf den Frühling hinweisen, sind oft botanisch und blumig. Wenn Sie es jedoch weniger aufwendig mögen, können Sie auch geometrische Muster wählen, die in ihren Details fein und nicht klobig oder schwer sind. Der zusätzliche Vorteil von leichteren Stoffen in helleren Farben für Vorhänge oder Jalousien ist, dass mehr brillantes Frühlingslicht in den Raum fällt. 

 

Mehrschichtige Fensterbehandlungen 

Wenn Sie sich für Vorhänge und nicht für Jalousien entscheiden, können Sie verschiedene frühlingshafte Elemente in den Raum bringen, indem Sie Stoffe übereinander legen. Eine Möglichkeit besteht darin, dünnere Vorhänge, wie z.B. leichte Musselinvorhänge, hinter den klassischeren, schwereren Vorhängen zu platzieren, die am Abend zugezogen werden. Leichte Musselinvorhänge lassen das Licht herein, während die Privatsphäre des Innenraums gewahrt bleibt, und können sich sogar in einer leichten Frühlingsbrise ganz romantisch wellen.   

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X