Der vollelektrische Ford Mustang Mach-E ist da

Das Warten hat ein Ende: Sigg & Still präsentieren den Mustang Mach-E auf Roadshow

Der vollelektrische Ford Mustang Mach-E überzeugt nicht nur mit Technik, sondern auch mit Optik. 

 

- Anzeige - 

Diese Legende MUSS man live erleben und deswegen hat Ford Sigg & Still nun eine Elektro-Roadshow veranstaltet, um den Ford Mustang Mach-E zu präsentieren. Kunden und Interessierte konnten sich im Vorfeld für den voll-elektrischen Mustang anmelden und ihn über drei Tage verteilt erstmals in Augsburg Probe fahren. Bei der Einweisung und Fahrzeugübergabe wurde natürlich das umfangreiche Hygienekonzept berücksichtigt, sodass die Probefahrt-Tage Corona-konform stattfinden konnten. „Der Ford Mustang Mach-E vereint die Leidenschaft einer Ikone mit einer ganz neuen Form von Freiheit. Es macht uns stolz, dass wir unseren Kunden und Interessierten insgesamt drei Varianten unseres Vorzeigemodells anbieten konnten“, so Andreas Pastor, Geschäftsführer von Ford Sigg & Still. Bei der Roadshow stand auch ein Ford Mustang Mach-E AWD bereit, der dank Dual-Elektromotor-Allradantrieb sogar noch mehr Beschleunigung bietet.

Revolutionäres Design und eine Reichweite von bis zu 610 Kilometern

„Insgesamt ist der Mustang Mach-E ein vollelektrisches SUV mit revolutionärem Design, wegweisenden Technologien und einer elektrischen Reichweite von bis zu 610 Kilometern“, so Pastor weiter. Und Verkaufsleiter Fitim Sylejmani ergänzt: „Auch das Ladesystem ist besonders, denn an einer DC-Schnellladestation von 150 kW kann die Reichweite der Batterie in zehn Minuten um bis zu 119 Kilometer erhöht werden. Selbstverständlich unterstützt unser Team Sie in der Frage der Lademöglichkeiten für daheim oder bei der staatlichen Förderung für Elektrofahrzeuge.“

Wer die Chance verpasst haben sollte, den Ford Mustang-Mach-E live zu erleben, der darf sich freuen, denn schon bald wird es die voll-elektrische Revolution dauerhaft im Autohaus in der Donaustraße geben. Bis dahin informiert Sie das Team von Ford Sigg & Still gerne unter www.ford-sigg.de über die vielen weiteren Ford-Modelle – egal ob mit Verbrennungsmotor oder Elektroantrieb.

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X