Region: Augsburger Land

Unbekannter Fahrer streift Rettungswagen und begeht Fahrerflucht

Die Polizei sucht derzeit nach dem Fahrer eines dunklen Kombis, der am Donnerstagabend in Graben einen Rettungswagen gestreift hat und dann flüchtete.

Ein bislang unbekannter Fahrer eines dunklen Kombis hat am Donnerstagabend einen Rettungswagen gestreift und sich dann von der Unfallstelle entfernt. Die Fahrerin des Rettungswagen konnte noch teilweise ausweichen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Ein Rettungswagen des Roten Kreuzes war am Donnerstag, gegen 20 Uhr, in Graben auf der A30 auf Höhe des Logistikzentrums in Richtung B17 unterwegs. Kurz vor dem Kreisverkehr kam ein entgegenkommendes Fahrzeug nach links von der Spur ab, sodass die Fahrerin des Rettungswagens und ein nachfolgender Wagen nach rechts ins Bankett ausweichen mussten. Das entgegenkommende Fahrzeug touchierte dabei die linke Seite des Rettungswagens.

Der Fahrer des gesuchten Wagens hielt jedoch nicht an, um sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, sondern fuhr einfach weiter. Bei dem Fahrzeug solle es sich der Polizei zufolge um einen dunklen Kombi gehandelt haben. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 3.500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Schwabmünchen unter Telefon 08232/9606-0 entgegen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X