Region: Augsburger Land

Tag der offenen Tür in der Ulrichkaserne

Die Fachschule der Bundeswehr feiert 50-jähriges Jubiläum.

Jubiläum: 50 Jahre Fachschule der Bundeswehr für Informationstechnik.

Am Samstag, 15. Oktober 2022, um 12 Uhr öffnet die Ulrichkaserne auf dem Lechfeld südlich von Augsburg ihre Türen. Anlass ist das 50-jährige Gründungsjubiläum der Fachschule der Bundeswehr für Informationstechnik. Mittags um 12 Uhr startet der Tag der offenen Tür, der von Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften und zahlreichen Angehörigen weiterer ziviler und militärischer Dienststellen und Organisationen gestaltet wird. Damit wartet auf alle Besucherinnen und Besucher jeden Alters ein interessantes Programm, wozu der Kommandeur der Schule Informationstechnik der Bundeswehr, Brigadegeneral Rainer Simon, und der Kasernenkommandant der Ulrichkaserne und Leiter der Fachschule der Bundeswehr für Informationstechnik, Oberstleutnant Dr.-Ing. Georg Stern, herzlich einladen.

Was ist geboten?

Neben der Vorstellung unserer Schule mit Besichtigungsmöglichkeit aller Labore und Präsentation von Projektarbeiten, einer Waffenschau (ab 18 Jahren, Ausweis mitführen!) und der Möglichkeit, selbst im Schießsimulator der Ulrichkaserne zu schießen (ab 18 Jahren, Ausweis mitführen!) sowie Vorführungen im Elektronischen Kampf und im Militärischen Nahkampf gibt es auch eine "Blaulichtmeile" mit dem Bayerischen Roten Kreuz, der Wasserwacht mit Tauchcontainer, dem Technischen Hilfswerk mit Hochleistungspumpen sowie der Polizei Schwaben Nord, unter anderem mit der Kinderpolizeiwache. Darüber hinaus informiert die Bundeswehr zu ihren Karrieremöglichkeiten. Auch unsere kleinen Gäste kommen nicht zu kurz, denn wir haben ein abwechslungsreiches Betreuungsprogramm vorbereitet: Mit dem „Wett-Zielspritzen auf Figuren“, der Station „Fotopoint mit Anziehen von Feuerwehrhelm beziehungsweise -bekleidung“ und der Demonstration einer Fettbrandexplosion sind tolle Erlebnisse garantiert. Auch für das leibliche Wohl ist mit mehreren Biergärten, Erbsensuppe sowie Kaffee und Kuchen bestens gesorgt!

Viele Highlights

Weitere Highlights sind sicher auch die Vorführung von Amateurfunk und Satellitenfunk, der Kletterturm, das Abseilen mit Rettungstrage, ein mobiles Kleinstnetzwerk und ein Netzservicetrupp. Darüber hinaus bietet das Regionallabor 5 des Kalibrierzentrums der Bundeswehr die Besichtigung des Kalibrieraufliegers (inkl. Kalibriervorführungen) und die Vorführung von Teilen des Labors mit Messaufbauten. Das Kraftfahrausbildungszentrum Kleinaitingen informiert über Alkohol und Drogen im Straßenverkehr mit einem „Rausch-Parcours“ und über den Werdegang zur Militärfahrlehrerin bzw. zum Militärfahrlehrer. Die Militärgeschichtliche Sammlung Lechfeld ist mit einer Sonderausstellung von ausgewählten Exponaten vertreten. Der Regionalstab Territoriale Aufgaben Süd des Landeskommandos Bayern informiert über zivil-militärische Zusammenarbeit und veranstaltet eine Benefizaktion. Das Zentrum Elektronischer Kampf Fliegende Waffensysteme – last but not least – präsentiert Fahrzeuge von EK Landsystemen und JamCar.

Wir freuen uns auf viele Besucherinnen und Besucher und wünschen Ihnen schon heute einen spannenden Tag und viele interessante Einblicke in das Soldatenleben.

Wichtige Hinweise zur Anreise und zum Einlass:

Bitte berücksichtigen Sie bei der Anreise die Ausschilderung zur Veranstaltung und zu den Parkplätzen. Von und zu den Parkplätzen gibt es einen regelmäßigen Shuttleverkehr ab circa 11.45 Uhr bis zum Ende um 18 Uhr. Bitte führen Sie Ihren Personalausweis oder Reisepass mit. Das Mitbringen von scharfen, spitzen und anderen gefährlichen Gegenständen sowie Waffen jeder Art ist verboten. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass am Eingang bzw. bereits vor dem Zustieg in die Shuttlebusse Taschenkontrollen stattfinden.

Haltepunkte für Pendelverkehr sind:

Parkplatz in der Lechfeldkaserne

Landsberger Straße 7

86836 Graben

Parkplatz der Firma SIEGMUND

Landsberger Straße 180

86507 Oberottmarshausen

Parkplatz der Firma ALDI

Messerschmittstraße 2

86507 Kleinaitingen

Parkplatz der Firma Amazon

Amazonstraße

86836 Graben

Parkplatz der Bereitschaftspolizei

Föllstraße 24

86343 Königsbrunn

Parkplatz der Industriepark Werk Bobingen GmbH & Co. KG

Max-Fischer-Str. 11

86399 Bobingen

Bahnhof Graben (Lechfeld) Gewerbepark

Amazonstraße

86836 Graben

Bahnhof Bobingen

Bahnhofplatz 2

86399 Bobingen

Bahnhof Schwabmünchen

Bahnhofstraße 40

86830 Schwabmünchen

Haltestelle Königsbrunn Zentrum (Endhaltestelle Linie 3)

Höhe Bürgermeister-Wohlfarth-Straße 46

86343 Königsbrunn

Exklusive Anzeigen aus der Printausgabe

Anzeige
Anzeige

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X