Region: Günzburg|Krumbach

Denzingen: Pizzabote von Hund gebissen

In Denzingen wurde der Mitarbeiter eines Pizza-Lieferdienstes beim Betreten des Grundstücks von einem Hund gebissen.

Ein Pizzabote wollte am Sonntag im Günzburger Stadtteil Denzingen eine Bestellung liefern, sein Arbeitstag endete jedoch in der Notaufnahme.

Am Sonntag, so die Polizei am Dienstag, war ein 18-jähriger Pizzalieferant gerade dabei, die Bestellung bei seiner Kundschaft auszuliefern, als er den Hof eines Anwesens betrat und dort ein Schäferhund auf ihn zukam. Dieser biss ihn von hinten in den linken Oberschenkel und in den rechten Unterschenkel. Der Geschädigte musste sich der Polizei zufolge anschließend in der Notaufnahme seine Verletzungen diagnostizieren lassen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X