Region: Günzburg|Krumbach

Günzburg: Unbekannte will Rasierklingen im Wert von 300 Euro stehlen

Die Günzburger Polizei sucht derzeit nach einer Ladendiebin.

Eine bislang unbekannte Ladendiebin wollte in einer Günzburger Drogerie am Dienstagabend Rasierklingen im Wert von 300 Euro stehlen. Nun sucht die Polizei nach der Frau.

In einem Drogeriemarkt in der Reindlstraße wurde am Dienstag, gegen 18.15 Uhr, ein Ladendiebstahl gemeldet. Eine Mitarbeiterin kassierte bei der bislang unbekannten Frau zwei Artikel ab. Als die Kundin dann durch die Sicherheitsschleuse den Laden verlassen wollte, schlug der Alarm an. Die Kassiererin habe die Unbekannte daraufhin angesprochen, die jedoch nicht reagierte. "Erst als die Mitarbeiterin etwas energischer auf sie einsprach, lies sie eine dunkelblaue Handtasche fallen und flüchtete. In der Handtasche befanden sich 12 Packungen Rasierklingen im Wert von etwa 300 Euro", heißt es im Bericht der Polizei.

Die unbekannten Täterin wurde wie folgt beschrieben: Sie war zwischen 30 und 35 Jahre alt, hatte schulterlanges, rötlich-blondgefärbtes Haar und war etwa 1,60 Meter groß. Sie trug ein rot-/schwarzkariertes, langärmliges Hemd. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X