Region: Günzburg|Krumbach

Unbekannter Betrüger kapert Benutzerkonto einer 27-Jährigen und bedroht diese

Eine Frau aus Günzburg wurde nicht nur Opfer eines Online-Betrügers sondern auch noch von diesem bedroht.

Eine 27-Jährige meldete der Polizei am Montag, dass ein Fremder unter ihrem Benutzerkonto einer Auktionsplattform im Internet verschiedene Waren anbot. Als die Frau ihr Passwort änderte, bedrohte der Unbekannte Sie.

Per E-Mail wurde eine 27-Jährigen aus dem Raum Günzburg darüber informiert, dass unter ihrem Benutzerkonto auf einer Auktionsplattform etwas verkauft werden soll. Als die Geschädigte dies überprüfte, bemerkte sie, dass sich ein Unbekannter Zugang zu ihrem Benutzerkonto verschafft hatte und insgesamt vier Gegenstände darüber verkaufen wollte. In diversen Chats war ersichtlich, dass der Unbekannte mit potentiellen Käufern in Kontakt getreten war und auch Verkaufsgespräche geführt hatte.

Als die Frau ihr Passwort änderte und die Käufer darauf hinwies, dass es sich um einen Betrug handelt schrieb der unbekannte Täter, dass er ihr "das Leben zur Hölle machen würde". (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X