Region: Günzburg|Krumbach

Wieder Veranstaltungen im Forum am Hofgarten in Günzburg

„Hillus Herzdropfa“, Hillu Stoll & Franz Auber, präsentieren Sketche aus ihrer gemeinsamen 13-jähriger Bühnenerfahrung am 29. Oktober.

Coronabedingt waren die Öffnungszeiten des Kartenverkaufs im Forum am Hofgarten eingeschränkt. Ab Montag, 4. Oktober, ist der Kartenverkauf wieder zu seinen regulären Öffnungszeiten erreichbar. Vorort sowie telefonisch können von Montag bis Samstag von 10 bis 13 Uhr und donnerstags von 16 bis 18 Uhr unter 08221/36 63-20 Eintrittskarten erworben werden. Außerhalb der Öffnungszeiten werden ausschließlich Resevierungen per E-Mail unter kartenverkauf[at]forum.guenzburg[dot]de und auf www.eventim.de entgegengenommen. Carmen Ihle, Leiterin des Kartenverkaufs, verzeichnet seit zwei Wochen ein großes Interesse an den geplanten Veranstaltungen. "Ich freu mich sehr über die Rückkehr unserer Besucher. Die Menschen wollen wieder was erleben und sind auch bereit, mit Maske auch Veranstaltungen zu besuchen", so Ihle.

Für Freitag, 15. Oktober, um 19 Uhr, lädt die Volkshochschule Günzburg zur Lesung "Toleranz: einfach schwer" mit Bundespräsident Joachim Gauck ein.

Schwäbisch und humorvoll wird es am Freitag, 29. Oktober, 20 Uhr, wenn „Hillu’s Herzdropfa“ mit dem Programm „S’Ländle nauf, s’Ländle na“ gastieren. Es gibt noch Karten.

Nicht nur die kleinen Gäste dürften sich Sonntag, 31. Oktober, 16 Uhr, über die Abenteuer des kleinen grünen Drachens Tabaluga freuen. „Tabaluga oder die Reise der Vernunft“ ist ein Familienmusical von Peter Maffay, das für Kinder ab 4 Jahren geeignet ist.

Das Forum am Hofgarten öffnet am Veranstaltungstag eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Aktuell gilt die 3G-Regelung und Maskenpflicht. Besucher werden gebeten, frühzeitig zu kommen, da neben der Überprüfung der 3G-Nachweise auch die Kontaktdaten erfasst werden müssen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X