Region: Günzburg|Krumbach

Donautal-Aktiv ist wieder komplett

Dem Ersten Vorsitzenden Leo Schrell (links) steht nun Hans Reichhart (rechts) als Zweiter Vorsitzender bei Donautal-Aktiv zur Seite.

Verein / Landrat Hans Reichhart wurde zum Zweiten Vorsitzenden gewählt.

Nach dem Ausscheiden des Günzburger Altlandrats Hubert Hafner vor der Kommunalwahl im März 2020 war der Vorstand bei Donautal-Aktiv und in der Leader-Aktionsgruppe nicht mehr vollständig besetzt. Nachdem absehbar keine Präsenzveranstaltungen aufgrund der Pandemie-Bedingungen stattfinden konnten, hatte sich die Vereinsführung unter Federführung des Ersten Vorsitzenden und Dillinger Landrats Leo Schrell im Herbst zu Mitgliederversammlungen in schriftlicher Form entschieden.

Nach Ablauf der vorgegebenen Antwortfristen konnten alle wichtigen Beschlüsse für die laufende Vereinsarbeit durch die Mitglieder gefasst werden. Insbesondere die Nachwahl des Zweiten Vorsitzenden in beiden Gremien fand mit dem Günzburger Landrat Hans Reichhart ein klares Ergebnis. Reichhart stellt in seiner Stellungnahme zur Annahme der Wahl die Chance zur landkreisübergreifenden Zusammenarbeit im Verein Donautal-Aktiv ganz nach vorne. Er möchte als Zweiter Vorsitzender nicht nur die Kontinuität dieser Arbeit sicherstellen, sondern auch neue Impulse für Projekte in der touristischen Zusammenarbeit und der Regionalentwicklung geben. Darum fiel auch die Entscheidung zur aktiven Mitarbeit in der Leader-Aktionsgruppe. Der Erste Vorsitzende Leo Schrell freut sich über dieses klare Bekenntnis zur Arbeit von Donautal-Aktiv und erwartet heuer einen intensiven Austausch in den dann hoffentlich möglichen Sitzungen in Form von Präsenzveranstaltungen. (pm/red)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X